04545 - 789 97 27 info@milchhof-albers.de

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Milchhof Albers und dem Kunden, gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.


2. Bestellung, Vertragsabschluss, Vertragsbeendigung
Der Kunde bestellt telefonisch unter 04545 789 97 27, per Fax unter 04545 789 97 30 oder E-Mail an milchhof-albers@t-online.de. Bestellungen und Änderungen sind jederzeit möglich.
Der Vertrag zwischen dem Kunden und Milchhof Albers kommt durch die Annahme der Bestellung unsererseits zustande. Dies kann durch Bestätigung per E-Mail oder durch die Lieferung der Ware geschehen.

Bestellschluss:
für die Lieferung, Änderung oder Stornierung
•    am Montag ist der Freitag, 12 Uhr
•    von Dienstag bis Samstag am jeweiligen Vortag, bis 12 Uhr

Innerhalb dieser Fristen kann der Vertrag auch von beiden Seiten gekündigt werden.


3. Preise

Die vom Milchhof Albers genannten Preise sind Endverbraucherpreise und schließen die in Deutschland gültige gesetzliche Mehrwertsteuer ein. Für die Mehrwegbehälter stellt der Milchhof Albers ein Pfand in Höhe von 1 € / Behälter in Rechnung. Das Pfand für zurückgegebene Behälter wird mit der nächsten Rechnung gutgeschrieben bzw. verrechnet.
Besondere und vorher schriftlich vereinbarte Sonderkonditionen mit dem Milchhof Albers (z.B. Schulmilch-Förderung) werden bei Rechnungslegung berücksichtigt.

Für Lieferungen bis zu einem Warenwert von 2,50 € wird eine Lieferpauschale von 0,95 € und ab einem Warenwert von 2,51 € eine Lieferpauschale von 0,50 € erhoben.

4. Lieferservice, Lieferzeit und Verfügbarkeit

Nach dem Eingang der Bestellung liefert der Milchhof Albers zum nächstmöglichen Liefertermin.

Die Auslieferung erfolgt je nach Ort, Stadt- oder Ortsteil im Rhythmus
•   Montag und Donnerstag,
•   Dienstag und Freitag oder
•   Mittwoch und Samstag.
•   Sonn- und feiertags erfolgt keine Auslieferung.

Milchhof Albers arbeitet nach Möglichkeit mit Mehrwegbehältern. Diese Behälter werden durch den Auslieferungsfahrer/die -fahrerin im Rahmen der Belieferung abgeholt.
Können einzelne Artikel mangels Verfügbarkeit nicht geliefert werden (z.B. Sortimentsveränderungen oder Winter- bzw. Sommerprodukte), liefert der Milchhof Albers in Art, Qualität und Preis vergleichbaren Ersatz.


5. Fälligkeit und Zahlung

Die Rechnungslegung erfolgt im Nachhinein. Nach Ablauf eines Monats stellt der Auslieferungsfahrer- fahrerin die Rechnung dem Kunden zu. Der Kunde kann bar bei dem Auslieferungsfahrer- fahrerin, per Lastschrift oder per Überweisung bezahlen. Bei Zahlungen per Überweisung, sind die Zahlungen 10 Tage ab Rechnungsdatum fällig. Bei nicht geleisteter Zahlung, wird nach 12 Tagen ab Rechnungsdatum die Lieferung eingestellt.
Bei Zahlung im Einzugsermächtigungsverfahren, erklärt der Kunde ausdrücklich, dass er den Milchhof Albers zum Einzug fälliger Beträge von dem angegebenen Bankkonto ermächtigt. Der Kunde versichert, dass das angegebene Bankkonto eine hinreichende Deckung aufweist.


6. Datenschutz

Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Er stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Diese Daten werden vom Milchhof Albers geschützt. Der Kunde hat das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten sowie jederzeit das Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung dieser personenbezogenen Daten. Auf Wunsch des Kunden, werden die persönlichen Kundenstammdaten sofort berichtigt, gesperrt oder gelöscht. Eine Löschung kommt jedoch erst in Betracht, wenn der Bestellvorgang vollständig abgewickelt ist. Die Löschung erfolgt unter Berücksichtigung der Einschränkung durch das Finanzamt.